Steffi Rosengart

Wohnort: Ziemtetshausen

Größe: 1,75m

Alter: 10.  Juni 1982

Augenfarbe: Grün

Haarfarbe: Schwarz mit Lila

Hobbys: Konzerte, Organisieren von Spendenaktionen

Einzug: 31. März 2008

Auszug: 02. Juni 2008

Teilnahmedauer: 62 Tage, 23 Stunden und 14 Minuten

Ach war das ein Knutschen, Streiten und Versöhnen: Steffi und Serafino legten sich paartechnisch gesehen von Anfang an im "Big Brother"-Haus voll ins Zeug. Jetzt wurde Steffi rausgewählt – was die "Pink Lady" mit einem strahlenden Lächeln quittierte.

Und das, obwohl draußen bereits ihr tätowierter Ex Serafino auf der Lauer lag. Aber schließlich kann nichts mehr so grausam werden wie die kitschige Liebesschnulze, die ihr der reuige Halbitaliener und Ex-Bewohner vor der versammelten "Big Brother"-Gemeinde darbot!

Die Nachzüglerin Steffi aus Ziemetshausen hat nach 64 Tagen im Haus wahrlich ein Wechselbad der Gefühle hinter sich! Erst spielte die 25-jährige Punk-Lady mit dem lila Haar in der Live-Show die berühme Orgasmusszene aus dem Film "Harry und Sally" nach, dann legte sie sich gleich mal zu Ex-Hairstylist Serafino ins Bettchen. Und dabei quatschten die beiden garantiert nicht über Steffis Frisur!

Später engte sie ihr Traummann - wegen dem sie nach einem Briefwechsel im Internet erst ins Haus gezogen war – zunehmend ein. Steffi fühlte sich unwohl, weinte viel und wollte nicht so richtig am Leben im Haus teilnehmen. Als Serafino dann vor seiner Flamme aus dem Haus gewählt wurde, machte er – per Brief – wegen einer anderen Frau Schluss mit Steffi.

Ob es aber nach dem Versöhnungsversuch eine weitere Beziehung zwischen der 25-Jährigen und dem schmachtenden Hairstylisten geben wird, bleibt zu bezweifeln. Können doch Bärchen und Herzchenballons kaum das Herz einer Rockerin gewinnen! Oder doch?

Nach der Big Brother Zeit kam Steffi nach einmal zu Besuch und zeigt stolz den verbliebenen Bewohnern ihr neues Tattoo, eines, dass sie an die Big Brother Zeit für immer erinnern wird.