Banner des Kapitels Vom Monochord zum Keyboard

Die Hammond-Orgel

Hammond-Orgel

Die bereits in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts gebauten elektronischen Orgeln sind eigenständige Instrumente. Eigentlich sind es keine Orgeln, weil sie den Ton nicht durch Vibration einer Luftsäule in einer Pfeife erzeugen. Das Herz der Original-Hammondorgel ist nämlich ein Tonradgenerator - "tonewheel generator", der nach dem elektromagnetischen Prinzip arbeitet. Der "Vater" der Hammondorgel ist der Amerikaner Laurens Hammond (1895-1973) aus Evanstone / Illinois, der sie im Jahr 1934 baute .

MusikussTipp

Wer mehr zur Technik erfahren möchte, lese das Kapitel bei Wikipedia.

Laurens Hammond betätigte sich übrigens auch erfolgreich als Erfinder und erwarb einige Industriepatente. Ursprünglich war Laurens Hammond Hersteller elektrischer Uhren.

Die Töne werden so erzeugt, dass je eine rotierende Scheibe mit ihrem in regelmäßigen Kurven ausgeschnitteten Rand am Kopf eines Elektromagneten vorbeiläuft und in diesem durch periodische Änderung des Magnetfeldes eine elektrische Schwingung gewünschter Frequenz hervorruft. Diese Schwingung wird verstärkt und durch Lautsprecher hörbar gemacht.

Die Hammond-Orgel kostete 1250 Dollar und wurde in den 30er Jahren über 10.000 mal verkauft. Sie besaß einen leichten Anschlag, einen weichen, völlig unklassischen Klangcharakter sowie perkussive Soundelemente, die den Rhythmus des Swing verstärkten, also all jene Eigenschaften, die der meistverkauften Musik jener Tage eigen waren.

Bekannte Hammond-Organisten

Im folgenden präsentiere ich eine kleine Auswahl an Musikern, deren Markenzeichen die Hammond-Orgel ist. Wer nicht genug von der Hammond-Orgel bekommen kann, findet eine reichhaltige Auswahl an Hörbeispielen bei YouTube:

Video von Stolen Sweets Wild Bill Davis Video: Stolen Sweets - Davis, Wild Bill (William Strethen)
Video von Jimmy Smith - The Sermon (1964) Video: Jimmy Smith - The Sermon (1964)

Video: Michael Falkenstein at the Hammond B3
Video von Barbara Dennerlein on Hammond B3 Organ Video: Barbara Dennerlein on Hammond B3 Organ
Video von Hoedown - Emerson, Lake & Palmer Video: Hoedown - Emerson, Lake & Palmer

Video: Jon Lord Solo: Live Encounters 1996
An den Seitenanfang

Hier gehts zurück zur Startseite