Schule für Geistiges Heilen & alternative Heilweisen

 

Sie werden automatisch weitergeleitet...

 


Energetisches Heilen, Geistiges Heilen,  Spirituelles Heilen, oder wie immer man  es nennen möchte, wird schon in uralten Schriften aller Völker der Erde als eine Heilungsmethode erwähnt, in denen eine Krankheit, Leid, oder Mangel an irgend  etwas nicht existiert.

Heiler oder Geistheiler brauchen keine Diagnose im medizinischen.  Sinn und erkennen den Menschen  als vollkommen, gesundes  und harmonisches Wesen

Geistiges Heilen. Was ist das?

Beim energetischen Gesitigen Heilen werden Körper, Seele und die dazugehörenden Auraschichten in Einklang gebracht. Dies ermöglicht die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Der Heiler kann durch reines Arbeiten (Heilen) in den verschiedenen Auraschichten heilen.  Beim Energetischen Geistigen Heilen werden die Energie-Meridiane im Körper von eventuell vorhandenen Blockaden oder Stauungen befreit.

Nur eine sauber und gleichmäßig zirkulierende Energie in den Energiezentren (Chakras) und den Energie-Meridiane kann eine ganzheitliche Heilung hervorrufen. Schmerzen werden durch Energiestauungen oder auch durch Fremdeinflüsse von aussen ausgelöst. Bei der ganzheitlichen, Energetischen Heilung werden diese gelöst oder entfernt.  Ein Heiler kann seine Klienten auch von Fremdeinflüssen oder Schwarzmagischen Angriffen die sich störend auf das ganzheitliche Wohlbefinden auswirken befreien und schützen. Reine Energetische Geistheiler verordnen Ihnen keinerlei Medikamte oder Heilmittel sondern arbeiten rein mit der Kosmischen Energie aus dem Universum.

Was kann geheilt werden?
Geistiges Heilen Heilbehandlungen  Bei Heilbehandlungen im Geistigen Heilen wird grundsätzlich in zwei Arten des Gesitigen Heilens unterteilt. - Die direkte Behandlung durch  - Geistiges Heilen
- Die Fernheilung durch Geistiges Heilen  Bei beiden Arten des Geistigen Heilen wird sehr feinstoffliche Energie ( Göttliche unberührte Energie ) auf den Patienten durch den Geistheiler übertragen.Es gibt keine Parameter um diese Energie in Gefühle zu beschreiben. Jeder Patient reagiert anderst auf Heilbehnadlungen. Manche Patienten verspüren:
- ein krippeln
- Wärme
- Kälte

Heilenergie ist eine sehr feine Energie und nicht unbedingt spürbar. Wärmeempfinden u.ä. sind keine Parameter für eine gute Heilenergie. Es kann sein, daß manche Klienten / Patienten sogar Kälte empfinden, obwohl der Heiler selbst ein Wärmeempfinden hatte, oder umgekehrt. Die Energie wirkt auf allen Ebenen, Körper,Seele, Geist.  Bei der ersten Behandlung ist oft eine hohe Erwartungshaltung vorhanden, so daß diese feinen Energie nicht direkt wahrgenommen  werden. Prüfen Sie sich selbst, ob es Ihnen nach  der Behandlung besser gegangen ist, ob Sie  ausgeglichener sind oder sich im Leben etwas bewegt.  
Was ist eine Heilerschule?

Welche Krankheiten können mit Energetischem Geistigem Heilen geheilt werden

Prinzipiel kann jede Krankheit und Person geheilt weren

Grundsätzlich muss die zu heilende Person aber dazu bereit sein!
Diese Aussage ist keine einfache Lösung, um bei einer nicht dauerhaften Besserung und Heilung bringenden Heilbehandlung hinterher zu sagen die Person war ja nicht bereit geheilt zu werden.

Jede Krankheit hat ihren Sinn und Funktion.  
Ein Heiler wird erkennen ob im Extremfall ein Klient gerne Krank ist und diese Krankheit zu seiner eigenen Funktion gemacht hat sich zum Beispiel eine Annerkennung in der Gesellschaft zu sichern. Bei solchen Klienten wird ein Heiler, aber auch ein Schulmediziner hilflos sein. Als Heiler kann man dann noch helfen die Situation für den Klienten so angenehm wie möglich zu gestalten bis hin zur Sterbebegleitung.

Die Farbe der Aura gibt Auskunft über den körperlich - seelisch - geistigen Gesundheitszustand des Menschen, denn man kann in der Aura die Energien seiner Gedanken und Gefühle und die der Aura anhaftenden Wesenheiten erkennen.

Krankheiten oder Blockaden sind in der Aura erkennbar und können dort auch behandelt werden

Nähere Informationen können Sie in meinem Heiler Forum nachlesen.

Aurafarben

 

Die sieben Hauptenergiezentren
oder Chakren


Sind entlang der Wirbelsäule angeordnet und entsprechen den 7 Hauptnervenplexen in unserem Körper. Je besser der Zustand unserer Chakren und je gleichmäsiger sie im Einklang zusammen funktionieren, desto mehr können sie positive Energien aufnehmen und desto mehr können wir diese Energien durch unsere Persönlichkeit und unseren Charakter ausstrahlen und in allen Aspekten unseres Lebens verwirklichen.

Chakras ihre Bedeutung und Funktionen


Was ist ein Geistheiler?

Geistheiler, Geistiges heilen, Energetisches heilen, Energetische Zeichnungen, Energetische Bilder, Spirituelle Heilbehandlung, Spirituelles heilen, Heiler Forum, Geistheilung, Heilerausbildung, Heilerschule