Einfache Kissenbezüge

Kissenbezug mit Einschlag

Faltschema Einschlagkissen

Die rechte Stoffseite ist weiss, die linke grau.

Den Stoff für den Kissenbezug in 1facher Breite und 2,5facher Länge plus Nahtzugabe zuschneiden und falten. Dabei entstehen zwei Öffnungskanten, die evtl. vorher eingeschlagen und abgesteppt werden müssen.

Die Seitennähte absteppen und mit Zickzackstich versäubern. Den Kissenbezug wenden und das Kissen einstecken

Kissenrueckseite

Die Rückseite eines so genähten Kissenbezuges.

Die lange Seite des Stoffrechtecks war hier die Breite des Stoffes und die Webkanten sind die Öffnungskanten (die außenliegende sieht man unten auf dem Bild).

Einschlagkissen mit Rand

Wenn der Zuschnitt des Einschlagkissen-Bezugs entsprechend größer ist, kann man nach dem Wenden einen Rand absteppen. Die hintere Öffnungskante darf dann aber nicht mit der vorderen Unterkante des Kissens abschliessen, sondern muss über dem Rand liegen.

Rückansicht Kissen

Vorderansicht