lea-home

freier esperanto-bund
libera esperanto-asocio

Geschichte
Weltweit
Esperanto
Kurse
Zeitschrift
Texte
Links
Kontakt

en Esperanto

in English
Der Freie Esperanto-Bund für deutschsprachige Gebiete will die internationale Sprache Esperanto einem deutschsprachigen Publikum bekannt machen. Esperanto ist neutral und leichter zu lernen als Nationalsprachen. Daher braucht man nicht Jahre, bis man sich mit anderen unterhalten kann. Die Grundlagen von Esperanto kann man mit etwas Einsatz an drei Wochenenden lernen.

Der Freie Esperanto-Bund sieht sich in der Tradition des 1933 von den Nazis zerschlagenen Arbeiter-Esperanto-Bunds. Er verbindet mit Esperanto die Ideen von Demokratie und Völkerverständigung und will seinen Beitrag zu ihrer Verwirklichung leisten.

Esperanto ist erst im internationalen Gebrauch sinnvoll. Deshalb arbeiten wir mit dem weltweit organisierten Anationalen Weltbund (SAT) zusammen. Außerdem haben wir Partnerorganisationen in Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Russland, Schweden und Spanien. nach oben

ĝisdatigo de 2006-01-14 / zuletzt geändert am 14. 1. 2006