Begrüßung und Anrede

- in Europa und anderen Kulturkreisen -


Home > Europa > Norwegisch > Begrüßungs- und Anredeformen

Allgemeines:

Kurs
Definitionen

Kulturkreise:

Europa
Andere

Extra:

Referat
Bildergalerie
Links
Literatur
Über uns

 

Begrüßungs- und Anredeformen

Die Zahlen in den Klammern verweisen auf Anmerkungen unterhalb der Tabelle.

 

Norwegen

Anrede  
- männlich herr
- weiblich fru (verheiratet); frøken (unverheiratet)
Grußformeln  
- morgens God morgen. / (God) morn (1)
- tagsüber God dag (1)
- abends God kveld (1)
- nachts God natt (1)
- informell Hei + Vorname(1)
Duzen / Siezen  
- formelle Pronomen De (2)
- informelle Pronomen du (2)
non-verbale Begrüßung  
- bei Unbekannten In Norwegen ist der Handschlag bei der Begrüßung weniger üblich als in Deutschland (3)
- bei Bekannten Küsschen, Umarmung etc. (3)

(1)
Bei der persönlichen Anrede sagt man in Norwegen meist nur „Guten Tag“ etc., ohne Zusatz des Namens.

(2)
Man geht relativ schnell zum „Du“ über.

(3)
Begrüßt man sich in Norwegen, ist der Handschlag nur bei erstmaligen Treffen oder nach längerer Abwesenheit üblich, aber nicht im täglichen Umgang.

Umgangsformen:

  • Auch die Norweger sind, wie die Briten, eher ein distanziertes Volk, jedenfalls was die Begrüßung anbetrifft.
  • Die Norweger sind sehr höflich, Pünktlichkeit gehört wesentlich dazu.
  • Man bedankt sich gern und häufig.
  • Im persönlichen Kontakt sind Norweger zurückhaltend.
  • In der Öffentlichkeit zu gestikulieren oder laut zu sein gilt als unpassend.
  • Blickkontakt ist wichtig.
  • Die übliche Anrede in Norwegen ist das „Du“.
  • Rückgang des Titelgebrauchs: Anrede mit herr etc. ist sehr viel seltener als in Deutschland.
  • Es kann sogar vorkommen, dass man sich nur mit dem Nachnamen anspricht.
  • Es gibt keine neutrale Nominalanrede an Fremde (wie im Englischen Sir oder Madam). Orientierung immer an Geschlecht, Beruf etc.
  • Im Geschäftsleben oder bei der Anrede älterer Personen sollte man Titel etc. in korrekter Form benutzen.

Quellen:
Braun, Friederike: Anredeverhalten im Norwegischen. Kiel 1981.
http://www.benimm-dich.info/benehmen.php?pageid=58
http://www.radwahn.de/norweg.htm
Gespräch mit norwegischen Austauschstudenten

 

Seitenanfang

 


10.07.04
Kontakt
Gästebuch
Disclaimer