Jungfrau (Virgo)
Persephone war von Zeus dem Gott er Unterwelt, Hardes, versprochen. Doch als sie zu ihm in die Unterwelt ging wurde ihre Mutter, die Göttin der Fruchtbarkeit, Demeter traurig und ließ alles verdorren. Es wurde kalt und begann zu regnen und zu schneien. Damit die Menschen nicht verhungern beschloss Zeus das Persephone nur ein Drittel des Jahres in der Unterwelt bei ihrem Mann verbrachte und den Rest des Jahres bei ihrer Mutter. Doch immer wenn Persephone in die Unterwelt ging verloren die Bäume ihre Blätter und es begann zu schneien, wenn sie zurück kam begann der Frühling. So erinnert Persephone als Sternbild Jungfrau an den Wechsel der Jahreszeiten.

 

Zum Horoskop Jungfrau

Zurück