Wichtiger Hinweis:

Ab dem 5.9.2014 findet das Zazen im Büro- und Praxisgebäude Ecke Bahnhofsstraße/Ernst-Giller-Straße statt.

Da im Moment der Türöffner nicht funktioniert, kommt jemand um 19:15 Uhr zum vergitterten Vordereingang am Bahnhofsvorplatz, um Euch rein zu lassen. Danach gibt es keine Möglichkeit mehr, in das Gebäude zu kommen. Neue Interessenten müssen bitte unbedingt vorher telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Shikantaza

 

Zen-Gruppe Marburg

Aufrecht, ruhig, stabil und entspannt im Lotus- oder Halblotussitz sitzen, das ist die Essenz von Zen. Einfach nur Sitzen, ohne Ziel, ohne Erwartung. Die Atmung und die Körperhaltung beobachten, Gedanken und Gefühle auftauchen und wieder vorbei ziehen lassen. Im Zen lernt man, sich selbst zu beobachten, Geist und Körper in ihrer Vollständigkeit wahrzunehmen, ohne Bewertung, ohne Furcht. Allmählich konzentriert sich der in vielfältigen Aktivitäten zerstreute Geist wieder auf das Wesentliche in unserem Leben. Zazen zu praktizieren bedeutet, die Essenz aller Religionen zu begreifen.
Die auf den Buddha Shakyamuni zurückführende Lehre hat ihren Jahrtausende langen Weg durch verschiedene Kulturen und Religionen zurückgelegt, um gegenwärtig in unserer europäischen Kultur ihre neue Form zu finden. Sie wurde immer wieder von Mensch zu Mensch und von Herz zu Herz weitergegeben, jenseits aller Schriften und Dogmen. Unsere Marburger Gruppe steht in der Tradition des Soto-Zen, wie sie von Meister Deshimaru seit 1967 nach Europa übermittelt wurde, und heute, nach seinem Tode durch seine Schüler, die sich in der Association Zen Internationale (A.Z.I.) zusammengefunden haben, weiter verkörpert wird.

Zen ist die Rückkehr zum Normalzustand, die Befreiung von unserem Leiden, nichts Besonderes, nur die Entdeckung des alltäglichen Geistes, der bereits existierte, bevor wir geboren wurden.

Eine genaue Anleitung zur Praxis des Zazen finden Sie hier.

Eine Nähanleitung für ein Zafu (Meditationskissen) finden Sie hier.


 

Shikantaza

Regelmäßige Zazen-Praxis:

Freitags, 19.30 Uhr

Einführung: Freitags, 18.45 Uhr

in der ESG

Rudolf-Bultmann-Straße 4

(nur noch bis Ende Juli)

in Marburg

 

Nähere Information:


Sönke Preck


Foto-Impressionen aus der Zen-Gruppe Marburg

Buchempfehlungen zum Thema


 


Liste deutscher Zen-Gruppen und Dojos (nicht mehr ganz aktuell)

 

Noch mehr Worte über Zen:

Sammlung von deutschen Übersetzungen einiger Zen-Texte (Marco Mayer)

www.zenforum.de

www.zen.de

International Research Institute for Zen Buddhism (IRIZ), Kyoto, Japan

 

 




Diese Seiten wurden erstellt von Sönke Preck